Schönbacher FV e.V. 2008-2011, 2013-2016, seit 2017: FVO-Kreisliga (Männer) / 2016: Aufsteiger zur FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2016-2017: FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2018: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger (1.HJ und 2.HJ) / 2018: Alte Herren 3.Platz Meisterrunde Kreisliga Süd / 2018: Alte Herren (Ü35) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: Alten Herren (Ü50) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2017: E-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2014 und 2017: F-Jugend-Hallenkreismeister / 2017: A-Jugend FVO-Kreispokalfinalist / 2016: A-Jugend FVO-Kreispokalsieger / 2014: E- und F-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2009: 3.Platz Hallenkreismeisterschaft (Männer) | | |
STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
SPONSOREN
GÄSTEBUCH
1.MANNSCHAFT - SPIELBERICHT - SAISON 2017/2018

FVO-Kreisliga Staffel 2, 08.Spieltag (Samstag, 14.10.2017), Sportplatz Schönbach
Schönbacher FV - TSV 1861 Spitzkunnersdorf
1:1 (0:1)

Schönbach erkämpft sich einen Punkt und lässt zwei liegen!

In seinem 180. Kreisliga-Punktspiel ist der Schönbacher FV am Samstag auch trotz bester Möglichkeiten nicht über ein 1:1-Unentschieden auf heimischen Rasen gegen den TSV Spitzkunnersdorf hinausgekommen. In der Tabelle kletterte die SFV-Elf aber trotzdem einen Rang nach oben auf Platz sieben.

Jens Kießlich vertrat Hartmut Hatscher als Cheftrainer. Kurzfristig meldete sich auch Tony Siebert einsatzbereit, sodass man mit einem 15-Mann-Kader in die Begegnung gehen konnte. Bei herrlichem Herbstwetter erwischten die Gäste allerdings den besseren Start. Die Schönbacher Hintermannschaft lud Frank Adam gastfreundlich ein. Dieser ließ sich nicht lange bitten und schoss frei vor Paul Neumann aus 11 Metern zur Führung ein (2.). Toni Münch hatte danach gleich zweimal den Ausgleich auf dem Fuß, verpasste aber das 1:1 (5./6.). Spitzkunnersdorf spielte schnörkellos und vor allem Adam sorgte immer wieder für Unruhe im Schönbacher Deckungsverbund. Torchancen hatte aber nur der Platzbesitzer. In der elften Minute schoss Paul Schmidt einen Freistoß aus 22 Metern Entfernung in Richtung Tor. Bei seinem Versuch fehlte etwas der Druck, so konnte Peschel im Tor der Gäste zur Ecke abwehren. Nach 20 Minuten schoss Fournes aus 20 Metern auf das Schönbacher Gehäuse, zielte aber einige Meter zu hoch. Nur 120 Sekunden später hatte Clemens Kade nach einer starken Einzelaktion den Ausgleich auf dem Fuß. Aber auch hier war der Torhüter im letzten Moment zur Stelle. Wenige Augenblicke später beförderte Adler den Ball per Flanke von der linken Außenbahn auf den zweiten Pfosten. Dort köpfte Kade knapp über das Tor. Schönbach erhöhte weiter den Angriffsdruck. Nach 26 Minuten schloss Kießlich einen guten Angriff der Hausherren ab und setzte seinen Abschluss aus 16 Metern um Zentimeter am Ziel vorbei. Das Spiel lief weiter nur in eine Richtung. Erst zielte Münch aus halbrechter Position über die Querlatte, dann wurde ein Abschluss von Noack zur Ecke geklärt. Marc Klinger drang mit Tempo in Richtung Strafraum. Seine Eingabe wurde zum Abschluss und strich über das Gäste-Gehäuse. Und weiter nur Schönbach: In der 36. Spielminute zirkelte Schmidt einen Freistoß über das Tor. Clemens Kade zog eine Minute später aus der Drehung ab, aber mehr als eine Ecke sprang dabei nicht heraus. Die SFV-Elf drückte weiter und wollte vor dem Pausenpfiff den Ausgleich. Ein Kade-Abschluss wurde abermals zur Ecke geklärt. Diese spielte Noack kurz auf Kießlich und dieser legte für Schmidt ab. Dessen Schuss aus 17 Metern halbrechter Position touchierte noch den Außenpfosten. So ging es mit der schmeichelhaften Führung für die Gäste in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel passierte zehn Minuten zunächst wenig. Tony Siebert ersetzte Felix Adler und sollte für neuen Schwung im Schönbacher Spiel sorgen (54.). Die erste richtig gefährliche Situation verzeichnete Schönbach nach 59 Minuten. Marc Klinger zwang Schlussmann Peschel per Kopfball zu einer Parade in höchster Not. Die anschließende Ecke sorgte aber für keine Gefahr. Paul Neumann war im Schönbacher Gehäuse praktisch beschäftigungslos und musste erst bei einem Schuss von Mohlau in der 67. Spielminute wieder eingreifen. Wenige Augenblicke später brachte Trainer Kießlich mit Sascha Gebauer einen zweiten Stürmer ins Spiel. Sechs Minuten später hatte Gebauer das 1:1 auf dem Fuß, traf aber nur ans Außennetz. Der SFV-Elf rannte langsam die Zeit davon und riskierte in der Schlussphase alles. Spitzkunnersdorf setzte auf Konter, lief aber zweimal ins Abseits. In der 88. Spielminute erlöste Tony Siebert per Kopfballtreffer die einheimischen Fans mit überaus verdienten Ausgleich. Damit nicht genug, Schönbach wollte die drei Punkte und hatte auch in der Nachspielzeit die besseren Chancen. Die Gäste warfen sich aber in jeden Ball und hatten immer noch irgendwie ein Bein dazwischen. So gehörte nach einem Konter die letzte Chance gar Spitzkunnersdorf. Nach Foul sollte es aus aussichtsreicher Position nochmals einen Freistoß geben. Diesen setzte aber Fournes über das Tor. So blieb es bei dem 1:1-Unentschieden.

Aufgrund der Vielzahl an guter Möglichkeiten hat Schönbach auf der einen Seite zwei Punkte verschenkt, sicherte aber mit einem späten Treffer immerhin noch einen Zähler auf der Habenseite und steht nicht gänzlich mit leeren Händen da. Für die SFV-Elf geht es am kommenden Wochenende zum schweren Auswärtsspiel nach Kittlitz. (stw)

Beste Spieler des Spiels (Wahl auf FuPa.net): Paul Schmidt (21,62%), Richard Freudenreich (10,81%), Florian Kießlich (10,81%)

Spiel-Stenogramm:

Torfolge: 0:1 Frank Adam (02.), 1:1 Tony Siebert (88.)

Schönbacher FV: Paul Neumann – Nico Förster (ab 70. Sascha Gebauer), Marc Klinger, Paul Schmidt (ab 88. Robert Groth), Florian Kießlich, Toni Münch, Felix Adler (ab 55. Tony Siebert), Marco Kügler, Richard Freudenreich, Clemens Kade, Benjamin Noack

TSV 1861 Spitzkunnersdorf: Stephan Peschel – Michal Vyskocil (ab 63. Markus Enders), Tomas Clemens, Nico Wald, Dominik Fournes, Markus Wünsche, Max Mohlau, Tom Horeni, Jiri Jägr, Robert Reinisch, Frank Adam

Gelbe Karten: Tony Siebert / Markus Wünsche, Tom Horeni, Marcel Kassek

Schiedsrichter: Toba Naser (FSV Oppach)

Zuschauer: 47

Schönbacher FV
Spieldaten
TSV Spitzkunnersdorf
1
Tore
1
11
Torschüsse
4
6
Schüsse auf das Tor
4
1
Abseits
3
7
Ecken
5
3
Flanken
0
4
Foul/Hand gespielt
14

Vorbericht
Live-Ticker zum Spiel
Bildergalerie zum Spiel


Zurück


NAVIGATION 1.MANNSCHAFT
Mannschaft
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle
Kreispokal Oberlausitz
Hallenkreismeisterschaft
Spielberichte, Spielplan
Archiv
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

News Archiv
Saison

1.Mannschaft
Nachwuchs
Vereinsspielplan 2018/19

LMO-Admin
Verein

Chronik
Kontakt
Hymne
Unser Sportplatz
Sportplatz Echo
Smartphone-App
Sponsoren

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Tippspiel
Live-Ticker
Links