Schönbacher FV e.V. 2008-2011, 2013-2016, seit 2017: FVO-Kreisliga (Männer) / 2016: Aufsteiger zur FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2016-2017: FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2018: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger (1.HJ und 2.HJ) / 2018: Alte Herren 3.Platz Meisterrunde Kreisliga Süd / 2018: Alte Herren (Ü35) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: Alten Herren (Ü50) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2017: E-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2014 und 2017: F-Jugend-Hallenkreismeister / 2017: A-Jugend FVO-Kreispokalfinalist / 2016: A-Jugend FVO-Kreispokalsieger / 2014: E- und F-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2009: 3.Platz Hallenkreismeisterschaft (Männer) | | |
STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
SPONSOREN
GÄSTEBUCH
NEWS ARCHIV APRIL 2019
Das Fußball-Wochenende: Siege für „Zweite“ und D-Jugend
Montag, 29.April 2019 | 19:50 Uhr

Mit der 2.Männer-Mannschaft und der D-Jugend waren am Wochenende zwei weitere Schönbacher Mannschaften im Einsatz. Beide Teams konnten ihre Spiele siegreich gestalten. In der Kreisklasse, Staffel 2 feierte die „Zweite“ einen ungefährdeten 3:0-Heimsieg gegen den Post SV Görlitz. Die Elf von Trainer Wolfgang Schmidt liegt weiter auf Platz drei in der Tabelle. Die Treffer erzielten Marco Preibsch und Vinzenz Kade (2). Einen deutlichen 8:1-Auswärtssieg feierte unterdessen die Schönbacher D-Jugend im Nachholspiel bei der SG Leutersdorf. Marvin Seifert erzielte dabei sechs Tore, Scott Maschewski traf doppelt. In der Tabelle belegen die Schützlinge von Mario Seifert weiterhin den ersten Platz.

Schönbach verliert gegen den Spitzenreiter
Montag, 29.April 2019 | 06:24 Uhr

Am 21.Spieltag der Eibauer Schwarzbierliga Staffel 2 musste der Schönbacher FV die 13. Saisonniederlage hinnehmen. Auf heimischen Rasen unterlag die Mannschaft von Benjamin Noack dem NFV Gelb-Weiß Görlitz deutlich mit 0:5 (0:3). Schon nach wenigen Minuten setzte Gawora einen Kopfball an das Schönbacher Gehäuse. Daniel Konieczny, Krystian Gawora und Michael Jeschke brachten den Favoriten zum Seitenwechsel bereits deutlich auf die Siegerstraße. Schönbach bewies im zweiten Abschnitt Moral. Nach einer Stunde vergab Juan Bächi freistehend wohl die beste SFV-Möglichkeit im Spiel. Die Gäste trafen noch zweimal und feierten einen verdienten Sieg. Aufgrund der Ergebnisse auf den anderen Plätzen hat Schönbach am kommenden Mittwoch im Nachholspiel in Ostritz die große Chance die Abstiegsränge wieder zu verlassen. Trotz Hexenfeuer am Vorabend muss für alle Beteiligten der Fokus auf diesem wichtigen Spiel liegen. Ein ausführlicher Spielbericht ist online.

Schönbacher stellen sich dem Spitzenreiter
Samstag, 27.April 2019 | 08:44 Uhr

Dem Schönbacher FV bleiben noch sieben Spiele um den Abstieg aus der Kreisliga zu verhindern. Am 21.Spieltag erwartet der SFV-Elf auf heimischen Rasen am heutigen Samstag den Spitzenreiter Gelb-Weiß Görlitz. Das Hinspiel hatte man trotz schmalen Kader ordentlich bestritten und sich achtbar aus der Affäre gezogen. Auch im heutigen Spiel sind die Gäste Favorit. Die Noack-Schützlinge haben aber nichts mehr zu verlieren und werden alles daran setzen den Gegner zu ärgern. Der Anstoß erfolgt wie immer um 15 Uhr. Schiedsrichter der Partie ist Michael Olbrig vom TSV Spitzkunnersdorf. Nebenbei erwähnt: Tabellennachbar Holtendorf II tritt zum heutigen Auswärtsspiel in Großschönau nicht an und wird in jedem Fall bei seinen 18 Punkten stehen bleiben. Unsere Mannschaft liegt nur einen Zähler dahinter. Also los jetzt Männers, für euch, für uns, für Schönbach!

Schönbacher Kreuzigung am Ostersamstag
Samstag, 20.April 2019 | 16:47 Uhr

Der Niedergang des Schönbacher Fußballs setzte sich auch an einem sonnigen Ostersamstagnachmittag fort. Die Mannschaft von Trainer Benjamin Noack legte den nächsten Offenbarungseid hin und kassierte auf heimischen Rasen eine deftige 0:9-Niederlage gegen die 2.Mannschaft des FSV Neusalza-Spremberg. Die Gäste vom Hänscheberg dominierten nach Belieben und führten bereits nach 20 Minuten komfortabel mit 4:0. Schönbach fand keine Mittel den Gegner in Bedrängnis zu bringen und kassierte stattdessen weitere Gegentreffer. Am Ende feierten die Gäste einen deutlichen Auswärtssieg und Schönbach blickt der Kreisklasse immer tiefer in die Augen. Noch bleiben sieben Spiele Zeit um den endgültigen Untergang abzuwenden. Allein die nächsten Aufgaben und die aktuellen Darbietungen lassen die Hoffnungen auf ein Happy End schwinden. Das 0:9 ist übrigens mit dem 0:9 gegen Ebersbach vom 18. Juni 2011 die höchste Schönbacher Kreisliga-Niederlage in der Vereinsgeschichte.

Nachholspiel am Ostersamstag
Freitag, 19.April 2019 | 09:33 Uhr

Als krasser Außenseiter geht der Schönbacher FV in das Nachholspiel gegen die 2.Mannschaft des FSV Neusalza-Spremberg. Zwar verlor diese in der Vorwoche etwas überraschend gegen Kemnitz II, allerdings wird man am Ostersamstag auf arg gebeutelte Schönbacher wenig Rücksicht nehmen können. Da die Landesliga-Mannschaft nach einer bisher überragenden Saison an Ostern pausiert, ist es durchaus möglich, dass Spieler aus dem Anschlusskader in der Kreisliga zum Einsatz kommen. Schönbach blickt einer schweren Saisonendphase entgegen und muss die nächsten Spiele mit Anstand über die Bühne bekommen. Der zweite Abstieg aus der Kreisliga nach 2011 rückt indes immer näher. Der Anstoß erfolgt am Samstag um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Schönbach. Schiedsrichter der Partie ist Sandro Benad-Hambach (SV Lautitz).

Schönbacher Abstieg rückt näher
Sonntag, 14.April 2019 | 12:47 Uhr

Ein Schönbacher Rumpfkader umfassend von gerade mal elf Spielern konnte die nächste Niederlage nicht verhindern. Am 20.Spieltag der Eibauer Schwarzbierliga Staffel 2 unterlag der Schönbacher FV auswärts mit 0:1 (0:1) der 2.Mannschaft von Holtendorf und rutschte damit auf einen Abstiegsplatz ab. Das goldene Tor des Tages fiel schon früh im Spiel. Nach einem Freistoß waren sich Abwehr und Torhüter nicht einig. Holtendorfs Jerome Scholz bedankte sich mit dem 1:0. Im weiteren Spielverlauf waren klare Torchancen rar gesät. Schönbach mit vielen guten Ansätzen, aber ohne Fortune im Abschluss. Nach dem Seitenwechsel lag der Ball bereits im gegnerischen Gehäuse, aber der Linienrichter hatte eine Abseitsstellung erkannt. Lutze und Ludwig hatten in der Schlussphase noch die Chance zum Ausgleich, aber es blieb bei der äußerst knappen Niederlage. Der ausführliche Bericht und die Daten zum Spiel sind online.

Schönbacher sind am Samstag in Holtendorf gefragt
Freitag, 12.April 2019 | 06:16 Uhr

Das nächste Kreisliga-Punktspiel bestreitet der Schönbacher FV am Samstag, 13. April bei der 2.Mannschaft der Holtendorfer Spielvereinigung. „Aufwachen“, möchte man der Mannschaft um Trainer Benjamin Noack zurufen. Mit nur 17 Punkten taumeln die Schönbacher in Richtung Kreisklasse und müssen am Wochenende punkten um nicht endgültig auf einen Abstiegsplatz abzurutschen. Die Gastgeber liegen zwei Punkte hinter der SFV-Elf und wollen ihren Sieg aus dem Hinspiel gern wiederholen. Im Moment wäre der Elftplatzierte aus Staffel 2 der schlechtere im Vergleich beider Kreisliga-Staffeln. Will man in Schönbach jahrelange Aufbauarbeit nicht gänzlich in die Tonne „kloppen“, wäre jetzt der beste Zeitpunkt um eine Kehrtwende einzulegen. Schiedsrichter der Partie ist Laurin Natschke (VfB Weißwasser). An den Seitenlinien assistieren Joachim Rodig (SV Klitten/Boxberg) und Maik Schiebel (SG Kreba-Neudorf).

Niederlage gegen Hagenwerder
Montag, 08.April 2019 | 06:29 Uhr

Der Schönbacher FV hat das Punktspiel vom 19. Spieltag der Eibauer Schwarzbierliga Staffel 2 am Samstag auf heimischen Rasen gegen die ISG Hagenwerder mit 2:4 (1:2) verloren. Für die SFV-Elf wird die Luft im Abstiegskampf damit immer dünner. Vor 60 Zuschauern auf dem Sportplatz in Schönbach erzielte Fabien Ludwig mit einem direkt verwandelten Freistoß das 1:0 (2.). Die favorisierten Gäste kamen nur vier Minuten später durch Tom Krause zum 1:1-Ausgleich. Ein Schönbacher Eigentor brachte Hagenwerder in der 17. Spielminute in Führung. Mit dem knappen Rückstand ging es in den zweiten Abschnitt. Nach einer knappen Stunde erhöhte Tobias Paulig auf 3:1. Sechs Minuten vor dem Ende machte Marcel Müller für die Gäste alles klar. Fabien Ludwig traf zwar nochmals für Schönbach, vielmehr als eine statistische Randnotiz war der Treffer aber nicht.

Vorschau auf das Fußballwochenende: Heimspiele für „Zweite“ und C-Jugend
Donnerstag, 04.April 2019 | 06:32 Uhr

Einige unserer Mannschaften sind am Wochenende wieder im Einsatz. Erstmals im Jahr 2019 greifen unsere Jüngsten wieder in das Geschehen ein. Die G-Jugend um Trainer Toni Münch ist bei der 3.Spielrunde der Kreisliga Oberlausitz, Staffel 2 gefragt. Am Sonntag um 10 Uhr erfolgt dazu auf dem Sportplatz in Königshain der Anpfiff zum ersten Turnierspiel. Unsere Mannschaft trifft auf den Gastgeber SV Königshain, den SC Großschweidnitz-Löbau, den Herrnhuter SV sowie den TSV Herwigsdorf. Bereits am Samstagvormittag wird es wieder für die Schönbacher D-Jugend Ernst. Die Mannschaft von Trainer Mario Seifert spielt eine gute Saison und will ihren Platz an der Sonne weiter verteidigen. (... mehr!)

Heimspiel gegen Hagenwerder
Donnerstag, 04.April 2019 | 06:29 Uhr

Am 19. Spieltag der laufenden Kreisliga-Saison empfängt der Schönbacher FV am Samstag, 6. April die Spielgemeinschaft ISG Hagenwerder / GFC Rauschwalde II. Nach der 1:4-Niederlage in der Vorwoche ist die SFV-Elf auf den zehnten Tabellenplatz abgerutscht und befindet sich weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Die Gäste aus Hagenwerder spielen eine solide Saison und belegen mit 26 Punkten den achten Tabellenplatz. Das Hinspiel endete im September 2018 mit einem 2:2-Unentschieden. Das Spiel beginnt am Samstag um 15 Uhr und steht unter der Leitung von Norbert Kaulfersch (SG Meidzin Görlitz). An den Seitenlinien assistieren Jeremias Bräuer (SV Reichenbach) und Adrian Mühle (SV Grün-Weiß Gersdorf). Im Live-Ticker berichten wir am Spieltag aktuell vom Spielgeschehen.

Nachholspiele terminiert
Donnerstag, 04.April 2019 | 06:24 Uhr

Die Kreisliga-Herren des Schönbacher FV müssen zwei Nachholspiele in der Kreisliga Oberlausitz, Staffel 2 bestreiten. Das ausgefallene Derby-Heimspiel gegen die 2.Mannschaft des FSV Neusalza-Spremberg wurde neu auf Ostersamstag, 20. April 2019 um 15 Uhr angesetzt. Das Auswärtsspiel beim Ostritzer Ballspielclub wird am Mittwoch, 1. Mai 2019 um 15 Uhr ausgetragen.



Zurück


NAVIGATION STARTSEITE
Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
News Archiv
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

News Archiv
Saison

1.Mannschaft
Nachwuchs
Vereinsspielplan 2018/19

LMO-Admin
Verein

Chronik
Kontakt
Hymne
Unser Sportplatz
Sportplatz Echo
Smartphone-App
Sponsoren

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Tippspiel
Live-Ticker
Links