Schönbacher FV e.V. 2008-2011, 2013-2016, seit 2017: FVO-Kreisliga (Männer) / 2016: Aufsteiger zur FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2016-2017: FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2018: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger (1.HJ und 2.HJ) / 2018: Alte Herren 3.Platz Meisterrunde Kreisliga Süd / 2018: Alte Herren (Ü35) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: Alten Herren (Ü50) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2017: E-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2014 und 2017: F-Jugend-Hallenkreismeister / 2017: A-Jugend FVO-Kreispokalfinalist / 2016: A-Jugend FVO-Kreispokalsieger / 2014: E- und F-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2009: 3.Platz Hallenkreismeisterschaft (Männer) | | |
STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
SPONSOREN
GÄSTEBUCH
NEWS - EINZELANSICHT
„Einfachstes“ Saisonspiel für Schönbach
Freitag, 05.Oktober 2018 | 05:59 Uhr

Nach vier Spielen ohne Sieg müssen die Schönbacher Kreisliga-Fußballer am Samstag zum Tabellenführer NFV Gelb-Weiß Görlitz reisen. Die Rollen in der Neißestadt sind dabei klar verteilt. Die SFV-Elf ist krasser Außenseiter, steht somit vor dem einfachsten Spiel der Saison. Alles andere als ein weiterer Erfolg des Tabellenführers wäre schon eine Überraschung. Die Schützlinge von Trainer Benjamin Noack warten inzwischen seit dem 24. August auf einen Sieg. Auf fremden Plätzen ergatterte Schönbach erst einen Punkt, wobei das 2:2-Unentschieden zuletzt in Hagenwerder durchaus als Erfolg bewertet werden konnte.

Die Gelb-Weißen aus Görlitz trennten sich in der Vorwoche mit gleichem Ergebnis von Hagenwerder, konnten die Tabellenführung behaupten, auch weil das Spiel von Neusalza-Spremberg II verschoben wurde. Mit 22 erzielten Toren hat der NFV die zweitstärkste Offensive der Liga. Fünf eigenen Siegen stehen ein Remis und eine Niederlage gegenüber. Diese kassierte man ausgerechnet im Spitzenspiel bei Neusalza-Spremberg (0:6). Zuvor startete Görlitz mit vier Siegen in die Saison. Bemerkenswert: In jedem siegreichen Spiel erzielten die Gelb-Weißen vier Treffer.

Im Schönbacher Lager sind unterdessen die eigenen Schwachstellen bekannt. Größtes Manko ist und bleibt die Chancenverwertung, dazu kommen immer wieder Unsicherheiten im Aufbauspiel. Ändern können dies vor allem Erfolgserlebnisse. Aber diese müssen erstmal eingefahren und erzwungen werden.

Am Samstag kann die SFV-Elf ohne Druck aufspielen und wird dem Favoriten die Punkte nicht kampflos überlassen wollen. Allerdings muss man einen absoluten „Sahne-Tag“ erwischen um etwas Zählbares mit aus der Neißestadt zunehmen.

Wir drücken unserer Mannschaft, die sich über jeden Unterstützer auf den Rängen am Spieltag freuen wird.

Die Begegnung vom 8.Spieltag der Eibauer Schwarzbierliga Staffel 2 wird am Samstag um 15 Uhr von Schiedsrichter Tilo Schulze (Herrnhuter SV) im Stadion „Junge Welt“ Görlitz angepfiffen. An den Seitenlinien assistieren Werner Wechau (EFV Bernstadt/Dittersbach) und Niklas Heiner Rathsack (Holtendorfer SV).

Was sonst noch wichtig ist, könnt ihr in unserem Faktencheck vor dem Spiel nachlesen. Am Spieltag berichten wir natürlich wie gewohnt per Live-Ticker vom Spielgeschehen. (stw)

Aus dem Archiv: NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 - Schönbacher FV

Keine Spielbegegnungen gefunden.



Zurück


NAVIGATION STARTSEITE
Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
News Archiv
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

News Archiv
Saison

1.Mannschaft
Nachwuchs
Vereinsspielplan 2018/19

LMO-Admin
Verein

Chronik
Kontakt
Hymne
Unser Sportplatz
Sportplatz Echo
Smartphone-App
Sponsoren

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Tippspiel
Live-Ticker
Links