Schönbacher FV e.V. 2008-2011, 2013-2016, seit 2017: FVO-Kreisliga (Männer) / 2016: Aufsteiger zur FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2016-2017: FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2019: MDR im Rahmen von "Fans im Osten" mit Live-Übertragung aus Schönbach / 2019: E-Jugend Kreismeister und Pokalsieger / 2019: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2019: E-Jugend 3.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2019: C-Jugend 3.Platz Kreisliga / 2019: Alte Herren (Ü50) 3.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger (1.HJ und 2.HJ) / 2018: Alte Herren 3.Platz Meisterrunde Kreisliga Süd / 2018: Alte Herren (Ü35) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: Alten Herren (Ü50) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2017: E-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2014 und 2017: F-Jugend-Hallenkreismeister / 2017: A-Jugend FVO-Kreispokalfinalist / 2016: A-Jugend FVO-Kreispokalsieger / 2014: E- und F-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2009: 3.Platz Hallenkreismeisterschaft (Männer) | | |
STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
SPONSOREN
GÄSTEBUCH
NEWS - EINZELANSICHT
Das Fußball-Wochenende: D-Jugend gewinnt auch Topspiel – Männer verlieren
Dienstag, 13.Oktober 2020 | 09:52 Uhr

Eine Woche nach dem 7:2-Heimerfolg gegen Ostritz wollte die Schönbacher Männer-Mannschaft bei bis dato sieglosen Bernstädtern einen „Big Point“ landen. Daraus wurde am vergangenen Sonnabendnachmittag aber nichts. Die Schönbacher unterlagen dem gastgebenden EFV deutlich mit 1:6 (0:4). Tom Ladisch brachte die Hausherren in der 19. Spielminute in Führung. Nur wenige Minuten später konnte Schlussmann Lucas Brösel noch einen Freistoß entschärfen, den Abpraller verwertete Oskar Beier jedoch zum 2:0. Einen Abspielfehler der Verteidigung konnte Rico Jenke in der 29. Minute zum 3:0 ausnutzen. Noch vor dem Seitenwechsel erhöhte selbiger Akteur für Bernstadt auf 4:0.

Die SFV-Elf musste zu Beginn der zweiten Hälfte wechseln. Für Felix Adler ging es mit Knieproblemen nicht mehr weiter. So kam Paul Neumann als Feldspieler zum Einsatz. Die Hausherren schraubten indes weiter am Ergebnis. Anton Westermeier legte das 5:0 in der 52. Minute nach. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt längst entschieden. In der Schlussphase machte Jenke mit seinem dritten Treffer im Spiel das sechste Tor. Unserer Schönbacher Mannschaft gelang immerhin noch der Ehrentreffer. Paul Neumann wurde von Florian Kießlich angeschossen und der Ball fand seinen Weg ins gegnerische Gehäuse.

Nach einer ersten schwachen Halbzeit der SFV-Elf, besserte sich das Spiel aus Schönbacher Sicht im zweiten Abschnitt ein wenig. Insgesamt machte man es den Gastgeber zu leicht, schenkte Treffer her und ließ den nötigen Biss im Gegensatz zu Bernstadt vermissen. Den Ehrentreffer hatte man sich mit einer besseren zweiten Hälfte durchaus verdient. Nun gilt es schnell das Spiel abzuhaken und den Fokus auf das wichtige Heimspiel gegen Kittlitz zulegen.

Gut zu lachen hat aktuelle die gemeinsame D-Jugend von TSG Lawalde und Schönbacher FV. Die Schützlinge um das Trainertrio Kneschke/Bode/Selzer gestalteten auch ihr sechstes Punktspiel der Saison erfolgreich und thronen weiterhin an der Tabellenspitze der Kreisoberliga. Im Spitzenspiel besiegte man am Sonnabend auf heimischen Rasen in Löbau den GFC Rauschwalde mit 4:1. Die Treffer erzielten Alfred Stöhr (2), Markus Palme und Lenny-Leandro Selzer.

Niederlagen setzte es hingegen für die F-Jugend (0:1 nach Tendenzwertung) beim FSV Oderwitz und die Oldie-Spielgemeinschaft beim TSV Großschönau (1:6). Dirk Brösel traf im ersten Abschnitt zum zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer. Die B- und C-Jugendteams waren am Wochenende ohne Spiel. (tj/stw)



Zurück


NAVIGATION STARTSEITE
Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
News Archiv
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

News Archiv
Saison

1.Mannschaft
Nachwuchs
Vereinsspielplan 2019/20

LMO-Admin
Verein

Chronik
Kontakt
Hymne
Unser Sportplatz
Sportplatz Echo
Smartphone-App
Sponsoren

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Tippspiel
Live-Ticker
Links