Schönbacher FV e.V. 2008-2011, 2013-2016, seit 2017: FVO-Kreisliga (Männer) / 2016: Aufsteiger zur FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2016-2017: FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2019: MDR im Rahmen von "Fans im Osten" mit Live-Übertragung aus Schönbach / 2019: E-Jugend Kreismeister und Pokalsieger / 2019: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2019: E-Jugend 3.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2019: C-Jugend 3.Platz Kreisliga / 2019: Alte Herren (Ü50) 3.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger (1.HJ und 2.HJ) / 2018: Alte Herren 3.Platz Meisterrunde Kreisliga Süd / 2018: Alte Herren (Ü35) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: Alten Herren (Ü50) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2017: E-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2014 und 2017: F-Jugend-Hallenkreismeister / 2017: A-Jugend FVO-Kreispokalfinalist / 2016: A-Jugend FVO-Kreispokalsieger / 2014: E- und F-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2009: 3.Platz Hallenkreismeisterschaft (Männer) | | |
STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
SPONSOREN
GÄSTEBUCH
NEWS - EINZELANSICHT
Der Rasen wird brennen
Freitag, 08.Mai 2015 | 15:33 Uhr

Wenn am Samstag um 15:00 Uhr der Anpfiff zum Punktspiel des 22.Spieltages zwischen dem Bertsdorfer SV und dem Schönbacher FV ertönt, wird der Rasen brennen. Beide Kontrahenten sind Tabellennachbarn und benötigen noch Punkte für den Klassenerhalt. Aktuell liegen die Gastgeber mit 23 Punkten knapp vor unserer SFV-Elf, die 20 Punkte auf ihrer Habenseite hat. Nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage möchten die Schönbacher ihre Serie gern ausbauen, während die Bertsdorfer nach vier Spielen ohne Sieg, endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis verbuchen möchten. Für reichlich Brisanz ist also gesorgt.

„Wir haben uns in den letzten Wochen eine gute Ausgangsposition für den Saisonendspurt erarbeitet, dürfen aber jetzt auf keinen Fall leichtsinnig werden. Die Serie ist noch nicht vorbei und in den letzten Spielen kann noch vieles passieren. Wir müssen daher weiter Vollgas geben und wollen natürlich auch in Bertsdorf etwas Zählbares mitnehmen“, blickt Steffen Wogawa der Partie auf dem Sportplatz an der Kirche voraus. Bertsdorf verlor zuletzt gegen Großschönau (1:3), Lawalde (1:3) und Jonsdorf (1:2), holte gegen den Tabellenführer aus Olbersdorf (2:2) immerhin einen Punkt. Dabei verspielte man in den Schlussminuten noch eine 2:0-Führung. „Bertsdorf kann eindeutig mehr, als der aktuelle Tabellenplatz aussagt. Dennoch haben wir auch gegen den BSV eine reale Chance. Dazu müssen wir in den Zweikämpfen präsent sein und unsere Chancen nutzen. Für die bittere Niederlage aus dem Hinspiel würden wir uns schon gerne revanchieren“, so der Teammanager weiter.

Fünf Spieltage vor dem Ende beträgt der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz für die Schützlinge von Trainer Hartmut Hatscher drei Punkte. Vor ein paar Wochen war daran noch nicht zu denken, doch die SFV-Elf bewies in den wichtigen Spielen den nötigen Willen und holte so zuletzt sieben Punkte.

Die Fans können sich am Samstag auf ein packendes und rassiges Spiel freuen. Die Mannschaften werden sich nur wenig schenken und so ist wie in den letzten drei Begegnungen beider Teams mit einem knappen Ausgang zu rechnen. In der vergangenen Saison schlugen die Schönbacher dem favorisierten BSV zweimal ein Schnippchen und gewannen 1:0 und 2:1. Das Hinspiel der laufenden Serie ging bekanntlich an die Bertsdorfer (0:1).

Schiedsrichter der Partie ist Tilo Schulze vom Herrnhuter SV. An den Seitenlinien assistieren Werner Fröhlich und Bernd Jähne vom TSV Großschönau. In unserem Live-Ticker halten wir Euch auf dem Laufenden. (stw)



Zurück


NAVIGATION STARTSEITE
Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
News Archiv
FACEBOOK
Startseite

Kontakt
Impressum
Datenschutz

News Archiv
Saison

1.Mannschaft
Nachwuchs
Vereinsspielplan 2019/20

LMO-Admin
Verein

Chronik
Kontakt
Hymne
Unser Sportplatz
Sportplatz Echo
Smartphone-App
Sponsoren

Bildergalerie
Facebook
Twitter
Tippspiel
Live-Ticker
Links