Schönbacher FV e.V. 2022: B-Jugend Kreismeister / 2008-2011, 2013-2016, seit 2017: FVO-Kreisliga (Männer) / 2016: Aufsteiger zur FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2016-2017: FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2019: MDR im Rahmen von "Fans im Osten" mit Live-Übertragung aus Schönbach / 2019: E-Jugend Kreismeister und Pokalsieger / 2019: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2019: E-Jugend 3.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2019: C-Jugend 3.Platz Kreisliga / 2019: Alte Herren (Ü50) 3.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger (1.HJ und 2.HJ) / 2018: Alte Herren 3.Platz Meisterrunde Kreisliga Süd / 2018: Alte Herren (Ü35) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: Alten Herren (Ü50) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2017: E-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2014 und 2017: F-Jugend-Hallenkreismeister / 2017: A-Jugend FVO-Kreispokalfinalist / 2016: A-Jugend FVO-Kreispokalsieger / 2014: E- und F-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2009: 3.Platz Hallenkreismeisterschaft (Männer) | |
STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
SPONSOREN
FANSHOP

Der Schönbacher FV wünscht allen
treuen Fans, Sponsoren, Partnern, Freunden, Trainern,
Spielern und Eltern eine besinnliche Adventszeit.

AKTUELLES Kalender
Atomzeit
Die A-Jugend sagt DANKE! für die neu gesponsorten Pullover durch die Firma Plastic Concept aus Neusalza-Spremberg.
Jetzt gilt es für die Jung´s an den hoch gesteckten Zielen für die Saison 2022/23 zu arbeiten und hoffentlich auch um zu setzten.
Donnerstag, 01. Dezember 2022 | 07:00 Uhr

Endlich ist es soweit - Weihnachtsmarkt in Schönbach
Wir sehen uns am Stand des Schönbacher FV!
Montag, 21. November 2022 | 21:00 Uhr

Männer erneut ohne Punkt, A-Jugend muss mit einem Punkt zufrieden sein
Sonntag, 20.November 2022 | 20:00 Uhr

Im letzten Spiel der Hinrunde mussten die Männer erneut eine Niederlage hinnehmen. Mit einer nach wie vor angespannten Personaldecke ging es am Samstag auf dem Kunstrasen in Cunewalde gegen dei SpG Frankenthal. In der ersten Hälfte gelingt es den Gästen sich durch Treffer in der 17' und der 33' in Führung zu bringen. Mit diesem Rückstand geht es dann auch in die Kabine. Das Spiel noch nicht aufgegeben geht es mit neuem Schwung in die zweite Hälfte. So gelingt Tommy Hempel in der 66 Minute der Anschlusstreffer. Nun ist das Spiel wieder völlig offen. Leider gelingt es nicht den wichtigen Ausgleich zu erzielen. Es sind die Gäste die sich in der Nachspielzeit noch über den dritten Treffer freuen können. Somit überwintert man gezwungenermaßen auf einem Abstiegsplatz. Hoffen wir auf Genesung alle der verletzten Spieler, auf eine gute Vorbereitung der Rückrunde und einen Punktreichen Start in die Rückrunde.

Am heutigen Sonntag kam es zum Spitzenspiel der A-Jugend gegen die SpG TSV Herwigsdorf. Auf dem Kunstrasen in Cunewalde wurde die Partie pünktlich 13:00 Uhr von Schiedsrichter Tilo Schulze angepfiffen. Die Gäste spielten zu Beginn sehr druckvoll und wir hatten erstmal mehr in der Devensive zu tun. Man bekam das Spiel dann jedoch mehr und mehr in den Griff. Es gelang jedoch nicht sich klare Chancen zu erspielen und den ersten Treffer zu erzielen. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte sind es erneut die Gäste denen die Anfangsphase gehört und so ist es Leon Krug der den ersten Treffer für sich markieren kann. Nun wieder besser im Spiel gelingt es unseren Jungs aber zu selten wirklich gefährlich vor das Tor der Herwigsdorfer zu kommen. Erst in der 75 Minute ist es Jack Maschewski der den Ausgleich erzielen kann. Weiter das Spiel bestimment ist man vor dem Tor zu ungefährlich. Somit bleibt das Spiel ohne Sieger und einer, unter dem Strich, verdienten Punkteteilung.

Für die A-Jugend geht es am 10.12.22 noch zur Hallenkreismeisterschaft. Alle anderen sind erst im kommenden Jahr wieder aktiv.

Männer unterliegen erneut, A-Jugend tauscht Heimrecht
Freitag, 18.November 2022 | 07:00 Uhr

Bei recht unangenehmen Wetter hatten die Männer den TSV 1859 Wehrsdorf zu Gast. Auf Grund der aktuellen Situation ist man eigentlich zum Pnktesmmeln verdammt. Leider musste das Trainerteam erneut die Mannschaft umstellen da die Persanldecke nach wie vor sehr angespannt ist. Kaum auf dem Platz musste man in der zweiten Spielminute auch schon den ersten Gegentreffer hinnehmen. Fand dann jedoch besser ins Spiel. Es sind jedoch die Gäste die mit 3 Toren innerhalb von 4 Minuten noch vor der Halbzeit die Weichen auf Sieg stellen. In der zweiten Hälfte gelingt es nicht den gewünschten zeitigen Anschlusstreffer zu erzielen um vielleicht doch noch einen Punkt mit zu nehmen. Mit drei weiteren Toren (62',68',72') ist letztlich die Niederlage nichtmehr zu verhindern. Oskar Striegler erzielt in der 82' zumindest noch den Ehrentreffer. Das einzig erfreuliche war trotz des unangenehmen Wetter´s die sehr gute Besucherzahl.
Nächstes Spiel: Samstag den 19.11.22 13:00 Uhr gegen SpG Frankenthal in Cunewalde (H)

Eigentlich sollte die A-Jugend am Sonntag zum Spitzenspiel nach Herwigsdorf reisen. Hier gibt es eine Änderung in der Ansetzung. Die Team´s tauschen ihr Heimrecht. Somit wird die Partie nun am Sonntag den 20.11.22 13:00 Uhr in Cunewalde angepfiffen.

Ebenfalls am Mittwoch konnte die B-Jugend Spielgemeinschaft drei Punkte im Außwärtsspiel gegen den SC Großschweidnitz-Löbau einfahren. Damit überwintert das Team auf Grund des schlechteren Torverhältniss auf Tabellenplatz 2.

Heimspielzeit - Männer am Mittwoch 13:00 Uhr in Schönbach
Montag, 14. November 2022 | 21:00 Uhr

Männer mit deutlicher Niederlage, Jugendmannschaften können punkten
Samstag, 12.November 2022 | 20:00 Uhr

Zu Gast beim Arnsdorfer FV war für die Männermannschaft heut nichts zu holen. Unter Leitung von Michael Liebner. Nach 15 Minuten nutzen die Gastgeber einen Patzer in der Innenverteidigung und gehen mit 1:0 in Führung. Mit einem schönen Doppelpass kann sich der Arnsdorfer FV erneut durchsetzen und stellt durch einen Treffer von Enrico Frank auf 2:0. Nun endlich hat auch die Spielgemeinschaft gute Aktionen und kann sich in Szene setzten. So bleibt Linus Damme in der 29' nur noch eine Notbremse um den Anschlusstreffer zu verhindern. Nun in Überzahl gelingt es dennoch nicht das Spiel zu drehen. So ist es erneut Enrico Frank der kurz vor der Halbzeit seinen zweiten Treffer verbuchen kann. Verletzungsbedingt muß Trainer Seifarth bereits in der ersten Halbzeit wechseln. Mit dem Willen in der zweiten Hälfte noch was zu reisen wird man eiskalt erwischt und muss in der 46' den vierten Treffer durch Arnsdorf hinnehmen. Das Team schafft es leider nicht sich wieder in die Partie zurück zu kämpfen und kassiert in der 72' und 82' weitere Treffer. Die letzten Minuten spielt man verletzungsbedingt dann auch mit 10 gegen 10. Erst in der Nachspielzeit gelingt zumindest noch der Ehrentreffer.
Nächstes Spiel: Mittwoch den 16.11.22 13:00 Uhr gegen TSV 1859 Wehrsdorf in Schönbach

Um so erfreulicher das Ergebniss der A-Jugend. Zu Hause ging es heute Vormittag 09:00 Uhr gegen die SpG SG Leutersdorf. Mit dem sogenannten Norweger Modell spielte man als neuner Team. Nach nur zwei Minuten stellte Florian Brösel auf 1:0. Als klarer Favorit spielt man weiter Druckvoll nach vorn und so ist es dann Eric Bauer welcher in der 10' auf 2:0 stellt. Mit einem Dopplepack reiht sich dann Arthur Israel in die Torschützenliste ein. Letztlich erzielen die Jungs noch 7 weitere Treffer und untermauern damit recht deutlich ihre Favoritenrolle. Um die Herbstmeisterschaft läuft somit alles auf das Spitzenspiel am 20.11. gegen SpG TSV Herwigsdorf 1891 hinaus.
Nächstes Spiel: Sonntag den 20.11.22 11:00 Uhr gegen SpG TSV Herwigsdorf 1891 (A)

Auch die E-Jugend konnte heute jubeln. Auswärts war man beim SC Großschweidnitz-Löbau zu Gast. Mit der Niederlage gegen den Tabellenführer im Rücken wollten sich die Jungs endlich wieder zu belohnen. Offensiv ausgerichtet ging es in die Partie. Beide Teams erspielten sich in der ersten Halbzeit Chancen die jedoch ungenutzt blieben. Erst in der 38' gelingt endlich der ersehnte Treffer zur Führung. Nur zwei Minuten später können die Jungs erneut jubeln und stellen auf 2:0. Zwei Minuten vor Schluss kann man dann noch den dritten Trffer verbuchen und nimmt drei wichtige Punkte mit nach Schönbach.
Nächstes Spiel: Sonntag den 20.11.22 11:00 Uhr gegen FV Eintracht Niesky (H)

A-Jugend am Samstag mit Heimspiel in Schönbach
Mittwoch, 09. November 2022 | 09:00 Uhr

F-Jugend hat Grund zum jubeln
Montag, 31.Oktober 2022 | 08:00 Uhr

Gestern hatte unsere F-Jugend Spielgemeinschaft den FSV 1990 Neusalza-Spremberg zu Gast. Gespielt wurde bei schönstem Fussballwetter in Lawalde auf dem Sand. Nach dem die Jungs in den letzten fünf Spielen viel Lehrgeld zahlen mussten war es gestern endlich soweit. Mit einem 1:0 in der Fairplaywertung konnte der erste Sieg gefeirt werden. Bereits in den letzten Spielen waren immer wieder gute Ansätze zu erkennen und dennoch musste man sich geschlagen geben. Weiter so Jungs!
Nächstes Spiel: Sonntag 06.11.22 09:30 Uhr gegen Holtendorfer SV (A)

Endlich der ersehnte Dreier
Sonntag, 30.Oktober 2022 | 07:00 Uhr

Erneut muss Trainer Andreas Seifarth verletzungsbedingt auf eine neue Startelf setzen. Dennoch setzte man auf ein offensives Spiel und wollte es dem Gast schwer machen. In einer ausgeglichenen Parie glingt es Felix Adler in der 23 Spielminute die Spielgemeinschaft in Führung zu bringen. Nur sechs Minuten später können die Gastgeber erneut jubeln. Eric Bauer baute die Führung auf 2:0 aus. Diese war jedoch nicht von langer Dauer. Denn die Gäste aus Pulsnitz haben sich hier noch nicht geschlagen gegeben. So gelingt in Minute 33 der Anschlusstreffer durch Simon Heinrich Stirl. Zum Ende der ersten Halbzeit geht es nun Schlag auf Schlag. In der 38' ist es erneut Eric Bauer und in der 44' ist es Oscar Striegler der einen Elfmeter verwandeln und auf den 4:1 Halbzeitstand erhöhen kann. Pulsnitz kommt mit frischem Wind aus der Kabine und versucht wieder Anschluss zu bekommen. Das gelingt dann auch in der 50 Spielminute durch einen Treffer von Florian Roch. beide Teams haben inzwischen gewechselt um neue Kräfte auf´s Spielfeld zu bringen. Mit Chancen auf beiden Seiten gelingt Pulsnitz dann in der 82' noch der erneute Anschlusstreffer. Die Jungs wollen aber heute unbedingt den dreier einfahren und lassen nichts mehr anbrennen. So gelingt Sebastian Mieth in der Nachspielzeit noch der fünfte Treffer für die SpG SG Motor Cunewalde / Schönbach. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Denn aktuell belegt man, auf Grund des schlechteren Torverhältniss, den 14. Tabellenplatz.
Nächstes Spiel: Samstag den 05.11.22 14:00 Uhr gegen TSV 90 Neukirch in Neukirch

Männer können in Baruth nicht punkten und sitzen im Tabellenkeller fest
Sonntag, 23.Oktober 2022 | 09:00 Uhr

Der Baruther SV 90 ist als Aufsteiger sehr gut in die Saison 2022/23 gestartet und belegt das mit einem der vorderen Tabellenplätze. Für Trainer Seifarth war klar das es hier nicht einfach wird was zählbares mit zu nehmen. Dazu kommt die noch immer dünne und wöchentlich wechselnde Personalsituation, was es für das Team nicht besser macht. So ist es Max Schmidt der bereits in der siebenten Minute den ersten Treffer für Baruth erzielen kann. Die Partie ist inzwischen recht ausgeglichen und beide Mannschaften erarbeiten sich Chancen. Dann kommt das Pech noch dazu und Baruth kann das 2:0 durch ein Eigentor von Felix Grundei bejubeln. Als ob das nicht schon ärgerlich genug ist muss Dirk Schälicke auch noch verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für die zweite Halbzeit will man weiter nach vorn spielen und setzt auf den Anschlusstreffer. Doch es ist erneut Baruth die in der 61' durch Sebastian Stübner auf 3:0 stellen. Für die Spielgemeinschaft läuft nun nicht mehr viel zusammen und der frisch eingewechselte Sebastian Pietsch kann in Minute 79 noch auf 4:0 stellen. Für die Spielgemeinschaft erneut eine hohe Niederlage die das Team weiter auf einem direkten Abstiegsplatz stehen lässt. Mit nunmehr bereits 30 Gegentoren stellt man die schlechteste Devensive der Liga.
Nächstes Spiel: Samstag den 29.10.22 14:00 Uhr gegen TSV Pulsnitz 1920 in Cunewalde

Der Schönbacher FV bedankt sich für die Apfelsaft-Spende bei den Machern der Schönbacher Seite auf Facebook, bei allen die fleißig gesammlt haben und natürlich dem Team der Mobilen Saftpresse.
Montag, 17. Oktober 2022 | 20:00 Uhr

Männer müssen sich mit einem Punkt zufrieden geben
Sonntag, 16.Oktober 2022 | 19:00 Uhr

Am Samstag ging es auf Heimischen Platz gegen den SV Kubschütz. Für beide Teams ging es darum Punkte zu sammeln. Denn beide finden sich aktuell im Tabellenkeller wieder. Entschlossen was zählbares mit zu nehmen ging es dann auch pünktlich 15:00 Uhr los. Geleitet wurde die Partie von Toba Khoshmahr Naser. Kaum begonnen nutzen die Gäste auch schon den ersten Standart. Nach einer Ecke ist es Philipp Weiß der die schlechte Zuordung nutzen kann und den Ball mühelos im kurzen Eck einschieben kann. Beide Teams schenken sich nichts und erarbeiten sich gute Chancen die ungenutzt bleiben. Bereits 30 Minuten sind gespielt als dem Schiri nichts anderes übrig blieb als für die Spielgemeinschaft auf den Punkt zu zeigen. Dirck Schälicke übernimmt die Verantwortung und stellt auf 1:1. So geht es dann auch in die Pause. Mit neuer frische geht es dann auch in die zweite Hälfte und Eric Bauer nutzt seine Chance in der 51' um in Führung zu gehen. Leider gelingt es nicht die Führung über die Zeit zu bringen. Es ist erneut eine Ecke in der 71 Minute die Vincent Grosche per Kopf im Tor unterbringen kann. Unter dem Strich eine gerechtfertigte Punkteteilung die allerdings keinem so richtig weiter hilft. Daher steht man weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz und muss in den kommenden Spielen liefern. Hoffen wir das sich die angespannte Personaldecke entspannt und Trainer Andreas Seifarth wieder auf den Vollen Kader zurück greifen kann.
Nächstes Spiel: Samstag den 22.10.22 15:00 Uhr gegen Baruther SV 90 (A)

Heimspiel Männer am 15.10.22 15:00 Uhr in Schönbach
Mittwoch, 12. Oktober 2022 | 06:00 Uhr

A- und B-Jugend gewinnt gegen 9er Team's
Montag, 10.Oktober 2022 | 09:00 Uhr

Am Samstag hatte die A-Jugend den SV Blau-Weiß Deutsch-Ossig als 9er Mannschaft zu Gast. Bereits nach 4 Minuten konnte das Team den ersten Treffer der Partie bejubeln. Torschütze war Florian Brösel. Die Gäste hatten sich allerdings sehr gut defensiv eingestellt und hielten lange dagegen. Erst in der 27' gelang der zweite Treffer dieser Partie durch Eric Bauer. Mit diesem Ergebniss ging es dann auch in die Halbzeit. Mit zwei weiteren Treffern in der 55' (Hans Gehrmann) und 62' (Eric Bauer) konnte man sich letztlich doch behaupten. Den Gästen, die es den Jungs lange Zeit schwer gemach haben, gelang in der 89 Minute noch der Treffer zum 4:1 Endstand. Die Tabellenführung muss man derweil dennoch abgeben da man aktuell im Vergleich zu Herwigsdorf des schlechtere Torverhältniss hat.
Mit einer etwas längeren Pause geht es erst am 05.11.22 10:30 Uhr gegen SpG FSV Oderwitz 02 (A) weiter.

Ebenfalls am Samstag ging es für die B-Jugend zum Auswärtsspiel. Zu Gast war man bei der 9er Mannschaft von Kemnitz. Nach gutem Beginn und einem Doppelpack durch Niclas Grosser (12', 17') ging man in Führung. Durch zwei weitere Tore (22'Ludwig Rudolph, 28' Marvin Seifert) konnte man bis zur Pause auf:0 erhöhen. Einziger Kritikpunkt die noch ausbaufähige Chancenverwertung. Das besserte sich in Halbzeit zwei und man baute die Führung durch sieben weitere Treffer (42', 77' Seifert, 48', 57' Richter, 58' Spielgel, 59' Vasata) aus. Aber auch der Gegner nutze seine Chancen und konnte in der 46' durch Simon Weckwerth und in der 58' jubeln. Letztlich trennt man sich mit einem deutlichen 11:2. Damit ist man bis Dato ungeschlagen und steht in der Tabelle auf Platz zwei.
Ebenfalls mit einer etwas längeren Pause geht es am 05.11.22 11:00 Uhr gegen SpG EFV Bernstadt/Dittersbach (H).

.In Neugersdorf war die E-Jugend zu Gast. Mit voller Mannschaft wollte das Trainteam Münch / Natschke endlich die ersten drei Punkte einfahren. Doch es kam anders. Nach 2 Minuten gerät man durch ein unglückliches Eigentor in Rückstand und ist erstmall völlig von der Rolle. Das nutzt der Gegner eiskallt mit zwei weiteren Treffern. Dann ist man wieder besser im Spiel und kann noch vor der Halbzeit den wichtigen Anschlusstreffer erzielen. Zu Beginn der zweiten Hälfte ist man aber wieder unkonzentriert und gibt dem Gastgeber die Möglicht seine Führung weiter auszubauen. Mit weiteren Treffern in der 35' und 47' gelingt es nochmal den Rückstand zu verkürzen aber Neugersdorf lässt hier nichts mehr anbrennen und siegt letztlich verdient mit 7:3.
Weiter geht es am 13.10.22 17:00 Uhr gegen SpG FSV Neusalza Spremberg (A)

A-Jugend weiter ungeschlagen
Montag, 03.Oktober 2022 | 21:00 Uhr

In Rothenburg ging man als Favorit in die Partie und wurde nach sechs Minuten eiskalt erwischt. Es sind die Gastgeber die durch Leon Wagner in Führung gehen. Vielleicht hat man diesen Wachmacher gebraucht um in die Partie zu kommen. So ist es dann Arthur Israel der mit einem Doppelpack (16',23') das Team in Führung bringt. Bis zur Halbzeit gelingt es mit weiteren Treffern durch Eric Bauer (35'), Paul Brösel (40') und Ben Gottlöber (43') ein Polster in die Halbzeit zu bringen. Zu Beginn der zweiten Hälfte will man an der guten Leistung aus Halbzeit eins anschließen. Doch leider gelingt dies nicht. Erst in der 74' Minute gelingt es Eric Bauer den Gästehüter erneut zu bezwingen. Nun scheint der Knoten allerdings geplatzt zu sein und plötzlich fallen die Tore im Minutentakt (79',81', 84', 86', 87',88'). Mit einem deutlichen 11:1 Auswärtssieg übernimmt man auf Grund des besseren Torverhältnis die Tabellenführung.
Nächstes Spiel: Samstag 08.10.2022 11:00 Uhr gegen SV Blau-Weiß Deutsch Ossig in Schönbach

Unsere F-Junioren waren ebenfalls gestern auswärts gefordert. Zu Gast bei SV Lautitz 96 geht man als klarer Außenseiter in die Partie gegen den Tabellenführer. Die ersten Minuten kann man noch gut mithalten und erkämpft sich gute Chancen. Nur der Ball will nicht ins Tor. So sind es letztlich die Gastgeber die mehr und mehr das Spielgeschehen bestimmen und letzlich mit 1:0 in der Fairplaywertung als Sieger vom Platz gehen.
Nächstes Spiel: 30.10.22 09:00 Uhr gegen FSV 1990 Neusalza Spremberg in Schönbach

Männer unterliegen erneut
Samstag, 01.Oktober 2022 | 21:00 Uhr

Nachdem die Männer letzte Woche im Pokal mit einer recht ansprechenden Leistung gegen den Oberligisten SpVgg Lohsa / Weißkolm ausgeschieden sind, lag der Fokus heute wieder auf dem Punktspielbetrieb. Zu Gast auf dem Kunstrasen in Cunewalde hatte man den FSV Bretnig-Hauswalde. Mit guten Chancen in den Anfangsminuten durch Oscar Striegler hatte man die Führung auf dem Fuß. Doch es sind die Gäste die in der 25 Minute mit einem Kopfballtreffer in Führung gehen. Nach vielen kleinen Fouls auf beiden Seiten sind es erneut die Gäste die sich belohnen. Torschütze in der 35' ist erneut Florian Hornig. Nur zwei Minuten später erhöhen die Gäste auf 3:0. Die letzten Minuten der ersten Hälfte ist man wieder besser im Spiel und versucht vor der Halbzeit noch den Anschlusstreffer zu erzielen. Leider ohne Erfolg. Motiviert kommt man aus der Kabine und ist um den ersten Treffer bemüht. Doch ist es die Spielvereinigung welche in der 66' auf 4:0 erhöhen kann. Nun ist ein deutlicher Bruch im Spiel und nach vorn läuft nicht mehr viel zusammen. In den letzten 20 Minuten kassiert man weitere 4 Tor und muss damit eine deutliche Niederlage hinnehmen. Aktuell findet man sich auf dem vorletzten Tabellenplatz wieder und muss dringend Punkte sammeln um nicht den Anschluss zu verlieren.
Nächstes Spiel: Sonntag 09.10.2022 (A) gegen SV Haselbachtal

Unser neuer Fanshop ist online!
Klicke einfach oben auf "FANSHOP". Mit dem Rabattcode "start15-10775" erhälst du die nächsten 14 Tage 15% Nachlass!

noch mehr "Grün-weiße"-Nachrichten

Schaukasten - Aktuelle Infos aus dem Verein

A-Jugend 10.12.22 HKM in Rauschwalde



AKTUELLE SPIELE UNSERER MANNSCHAFTEN

Vereinsspielplan


Mit einem Klick zu den Tabellen unserer Teams:

Erste | A-Jugend | B-Jugend | C-Jugend | E-Jugend | F-Jugend

FACEBOOK

BESUCHER
Besucherzähler

Einladung für Vereinsmitglieder



Startseite

Kontakt Onlineformular
Impressum
Datenschutz

News Archiv
Saison

1.Mannschaft
Nachwuchs
Verein

Chronik
Kontaktdaten Verein
Hymne
Unser Sportplatz
Sponsoren

Facebook
Twitter
Links


"Schimmcher"-Tradition seit