Schönbacher FV e.V. 2022: B-Jugend Kreismeister / 2008-2011, 2013-2016, seit 2017: FVO-Kreisliga (Männer) / 2016: Aufsteiger zur FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2016-2017: FVO-Kreisoberliga (Männer) / 2019: MDR im Rahmen von "Fans im Osten" mit Live-Übertragung aus Schönbach / 2019: E-Jugend Kreismeister und Pokalsieger / 2019: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2019: E-Jugend 3.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2019: C-Jugend 3.Platz Kreisliga / 2019: Alte Herren (Ü50) 3.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: D-Jugend Kreisliga-Staffelsieger (1.HJ und 2.HJ) / 2018: Alte Herren 3.Platz Meisterrunde Kreisliga Süd / 2018: Alte Herren (Ü35) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2018: Alten Herren (Ü50) 2.Platz Hallenkreismeisterschaft / 2017: E-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2014 und 2017: F-Jugend-Hallenkreismeister / 2017: A-Jugend FVO-Kreispokalfinalist / 2016: A-Jugend FVO-Kreispokalsieger / 2014: E- und F-Jugend Kreisliga-Staffelsieger / 2009: 3.Platz Hallenkreismeisterschaft (Männer) | |
STARTSEITE
1.MANNSCHAFT
NACHWUCHS
VEREIN
SPONSOREN
FANSHOP

Mitgliederversammlung Schönbacher FV 2022
im Vereinsraum auf dem Sportplatz Schönbach
>>> Freitag, den 30.September 2022 um 19:00 Uhr <<<
Solltest Du nicht teilnehmen können oder noch keine Einladung (Information Mitgliedsbeitrag) erhalten haben dann melde Dich bitte bei Jens Kießlich telefonisch unter 01743289489 oder per Mail an vorsitzender@schoenbacherfv.de

AKTUELLES Kalender
Atomzeit
Unser neuer Fanshop ist online!
Klicke einfach oben auf "FANSHOP". Mit dem Rabattcode "start15-10775" erhälst du die nächsten 14 Tage 15% Nachlass!

Männer verlieren in Wilthen
Montag, 19.September 2022 | 22:00 Uhr

Bei regnerisch, kühlen Wetter ging es für die Männer nach Wilthen. Die Gastgeber hatten sich auf Grund der Wetterlage für den Hartplatz entschieden, welcher bereits zuvor von der 2. Mannschaft bespielt worden ist. Von Beginn an besser im Spiel nutzte man auch gleich die erste Chance und ging durch ein Tor von Dominik Schier bereits in der 5. Spielminute in Führung. Nur weitere fünf Minuten später jubelte die SG Wilthen erneut. Nach eigener Ecke verliert man den Ball und der Gegner schaltet schneller um und stellt auf 2:0. Torschütze ist diesmal Niklas Haase. Ziemlich von der Rolle durch den frühen Rückstand nutzen die Gastgeber einen Fehler im Spielaufbau und bejubelt bereits das 3:0 in der 25'. Torschütze ist erneut Dominik Schier. Nun endlich wach gerüttelt erspielte man sich endlich die ersten Torchancen. Richard Brabandt kommt in der 35' nach schöner Vorarbeit von Eric Bauer zum Anschlußtreffer. Nur 6 Minuten später legt Dirk Schälike für Oskar Striegler auf. Der lässt sich nicht lange Bitten und macht den zweiten Treffer für die Spielgemeinschaft. Man hat sogar kurz vor dem Halbzeitpfiff noch die Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen. In der zweiten Hälfte will man an den letzten zwanzig Minuten von Halbzeit eins anknüpfen, doch es sind die Hausherren die in der 51' durch das zweite Tor von Niklas Haase auf 4:2 stellen. Letztlich erzielt die SG Wilthen noch in der 66' (Jörg Hensel) und in der 75' (Manuel Hübner) die Tore zum 6:2 Endstand. Am Ende ein verdienter Sieg für die Hausherren, die die Punkte an diesem Tag mehr wollten als wir.
Nächstes Spiel: 24.09.2022 15:00 Uhr gegen SpVgg Lohsa / Weißkollm in Schönbach (Pokal)

Unsere B-Jugend durfte wieder nach Holtendorf. Diese Woche jedoch im Kreispokal. Letzte Woche ging man noch mit 5:1 als Sieger vom Platz. Man kam recht gut in die Partie und bereits in der 7. Minute konnte man den ersten Treffer durch Ludwig Rudolph bejubeln. Doch Holtendorf wollte sich nicht wieder so leicht geschlagen geben und spielte gut mit. So gelang erst in der 37' das 2:0 durch Finn Spiegel. Nach der Halbzeit kommen die Holtendorfer besser aus der Kabine und erzielen den Anschlußtreffer durch Jonas Posselt. In einer weiter umkämpften Partie schenken die Jungs den Sieg aber nicht mehr her und qualifizieren sich somit für die nächste Runde im Kreispokal.
Nächstes Spiel: 24.09.2022 12:30 Uhr gegen SpG VfB Zittau (A)

Ebenfalls am Sonntag hatte unser E-Jugend den SC Großschweidnitz zu Gast. Bei recht wiedrigen Wetterbedingungen wurde die Partie pünktlich 10:00 Uhr angepfiffen. Mit dem klaren Ziel, sich endlich die ersten drei Punkte zu holen, ging es offensiv in die Partie. Bereits in den ersten Minuten konnte man sich schon mit Toren belohnen. So stand es zur Halbzeit bereits 8:0. In Hälfte zwei gelangen noch vier weitere Treffer und konnte einen klaren 12:0 Sieg einfahren.
Nächstes Spiel: 24.09.2022 09:00 Uhr gegen FV Eintracht Niesky (A)

Männer holen sich den ersten Dreier
Mittwoch, 13.September 2022 | 22:00 Uhr

Bereits am Samstag, im Rahmen der 800 Jahrfeier in Cunewalde, hatten die Männer den SV Traktor Malschwitz zu Gast. Natürlich wollte man vor heimischer Kulisse ein gutes Spiel liefern. Es waren allerdings die Gäste welche nach 21 Minuten ihren ersten Treffer durch Patrick Schuster bejubeln konnten. Vom Rückstand unbeeindruckt spielte man weiter nach vorn und konnte durch den Treffer von Louis Thunig nur 14 Minuten später ausgleichen. In einer recht ausgeglichenen zweiten Halbzeit hatte man dennoch das bessere Ende für sich. Riccardo Bachmann konnte in der 86' den Siegtreffer für sich verbuchen.
So geht es am Sonntag nach Wilthen, Anstoß ist 15:00 Uhr

Zum ersten Spiel gegen eine "Neuner Mannschaft" reiste die A-Jugend auf die Eiswiese nach Görlitz. Mit einer starken Leistung lies man nichts anbrennen und hatte die Partie von Beginn an im Griff. Mit fünf Treffern konnte Eric Bauer (17',22', 37', 53', 75') seine Führung in der Torschützenliste weiter ausbauen. Mit weiteren Treffern durch Paul Brösel (29'), Tim Otto (55'), Arthur Israel (60') und Florian Brösel (87') untermauerte man die spielerische Überlegenheit. In der Tabelle reicht es dennoch nur für den zweiten Platz da man aktuell das schlechtere Torverhältniss hat. Also weiter dran bleiben und Punkte sammeln.
Diese Woche haben die Jungs spielfrei

Auch die B-Jugend war am Sonntag unterwegs. In Holtendorf konnte Pascal Zimmer bereits nach 6 Minuten jubeln und den ersten Treffer der Partie für sich verbuchen. Allerdings war die Freude nicht von langer Dauer. Denn die Gastgeber konnten in der 10 Minute den Ausgleich erzielen, Schütze war Jasper Eichholz. In der 15' gelang es Danny Paulik die Führung wieder herzustellen. In der zweiten Hälfte bekam man die Partie mehr und mehr unter Kontrolle. Mit weiteren Treffern durch Ludwig Rudolph (48'), Marvin Seifert (52') und ein zweites mal durch Danny Paulik (58') lies man mit 1:5 nichts anbrennen.
Am kommenden Sonntag 10:30 Uhr trifft man erneut auswärts auf Holtendorf, diesmal allerdings im Kreispokal.

Die E-Junioren müssen sich in ihrem zweiten Punktspiel gegen den GFC Rauschwalde erneut geschlagen geben. In der ersten Halbzeit waren die Gastgeber überlegegen und sind mit einer verdienten 2:0 Führung in die Halbzeit gegangen. Für die zweite Spielhälft hatten sich die Jungs viel vorgenommen und sind deutlich besser ins Spiel gekommen. Gute Chancen blieben leider ungenutzt und so geriet man weiter in Rückstand. Leider konnte man einen Strafstoß ebenfalls nicht nutzen um den Rückstand zu verkürzen. Erst in der 46 Minute gelang zumindest der Ehrentreffer. Grundsätzlich konnten die Trainer Münch / Natschke mit der gezeigten Leistung zufrieden sein und warten weiter auf den ersten Dreier.
Bereits am Sonntag geht es auf heimischen Rasen gegen den SC Großschweidnitz. Angestoßen wird die Partie 10:00 Uhr

Mit ihrem ersten Punktspiel überhaupt trat die F-Jugend letzten Sonntagen gegen die Gäste aus Ludwigsdorf an. Mit einer durchaus sehenswerten Partie musste man sich dennoch den Gästen geschlagen geben, welche ihre Chancen besser nutzten und in der Fairplay-Wertung mit 0:1 als Sieger vom Platz geht.
Am Samstag ist man beim TSV Herwigsdorf 1891 zu Gast. Anstoß ist 09:30 Uhr

Wir suchen Dich!
Dienstag, 07.September 2022 | 21:00 Uhr

Männer können Auswärst nicht Punkten
Sonntag, 04.September 2022 | 21:00 Uhr

Mit Mut nach vorn wollten die Männer den gegner von Beginn an unter Druck setzten um Fehler zu erzwingen. Doch es kam anders. Bereits nach sieben Minuten wurde ein Abwehrfehler bestraft und die Gastgeber jubelten. In der 19' konnten die Gastgeber sich nach einer Flanke durchsetzten, der abgefälschte Kopfball landete im Tor. Der Gast ist deutlich besser im Spiel und macht weiter Druck. Diesmal ist es ein Freistoß der hoch in den sechzehner gespielt wird. Gedanken schneller kommt Felix Mickan zum Kopfball und kann den Ball zum 3:o im kurzen Eck versenken. Erst jetzt kommen unsere Jungs besser ins Spiel und können sich nun endlich auch Chancen erspielen. So ist es Richard Brabandt der einen Abpraller nutzen kann und somit für den Anschlusstreffer sorgt. Deutlich besser kommt man in die zweite Halbzeit. Chancen gibt es jetzt auf beiden Seiten. So gelingt Patrick Faßke in der 86 Minute der zweite Treffer für die Spielgemeinschaft. Leider reicht die Zeit und auch die Kraft nicht mehr aus um sich doch noch den einen Punkt zu holen.
Nächstes Spiel: 10.09.2022 15:00 Uhr gegen SV Tracktor Malschwitz in Cunewalde

Zum ersten Punktspiel für die Saison 2022/23 reiste die A-Jugend nach Bad Muskau. Bereits nach drei Minuten gelang es Eric Bauer sein erstes Tor für die Spielgemeinschaft zu erzielen. Mit diesem Ergebniss geht es dann in die Halbzeit. In der 81' und in der 90' ist es erneut Eric der jubeln kann und letztlich alle Treffer des Spiels für sich verbuchen kann.
Nächstes Spiel: 10.09.2022 11:30 Uhr gegen SSV Germania Görlitz in Görlitz (Eiswiese)

Bereits gestern Vormittag spielte die B-Jugend im ersten Punktspiel gegen die SpG TSV 1861 Spitzcunnersdorf. Bereits nach sieben Minuten kann Finn Spiegel das Team in Führung bringen. Pascal Zimmer kann dann in der 18. und 34. Minute auf 3:0 stellen. Nur zwei Minuten später gelingt es dann den Gästen durch Eric Pfalz den Anschlusstreffer zu erzielen. In der zweiten Spielhälfte gelingt dann Marvin Seifert der vierte Treffer und in der 73. Minute ist es erneut Pascal Zimmer der auf 5:2 stellen kann. Mit dem Schlusspfiff können die Gäste dann auch ihren dritten Treffer bejubeln. Am Sieg für unsere Jungs kann das aber nichtsmehr ändern.
Nächstes Spiel: 11.09.2022 10:30 Uhr gegen Holtendorfer SV in Markersdorf

Am heutigen Vormittag war unsere E_Jugend mit ihrem ersten Spiel in der Oberliga gefordert. Als Gast hatte man dann auch gleich den FC Oberlausitz Neugersdorf. Die Gäste konnten sich dann bereits nach 5 Minuten in Führung bringen und legten in der 7. und 8. Minute nach. In der 10. Minute konnten dann endlich auch unsere Jungs jubeln und den anschlusstreffer erzielen. Mit 2:4 ging es dann in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte konnte man sich kaum noch eigene Chancen erspielen um so für Entlastung zu sorgen. Letzlich musste man sich den Gästen geschlagen geben.
Nächstes Spiel: 10.09.2022 10:30 Uhr gegen GFC Rauschwalde in Görlitz

E-Jugend am Sonntag mit ersten Heimspiel
Donnerstag, 01.September 2022 | 21:00 Uhr

Die B-Jugend Spielgemeinschaft wird am Samstag das Fußballwochenende einleuten. Nachdem man am Sonntag ein kleines Turnier mit drei Mannschaften erfolgreich absolviert hat geht es nun zum ersten Punktspiel. Gespielt wird 11:00 Uhr in Cunewalde auf Kunstrasen. Gast wird die SpG TSV 1861 Spitzcunnersdorf sein.

Die Männer sind derweil Auswärts gefordert und reisen nach Gaußig. Es gilt die Niederlage gegen Hochkirch abzuhaken und die Partie mutig und mit dem klaren Ziel, drei Punkte zu holen, anzugehen. Anstoß ist 15:00 Uhr.

Nachdem der geplante Supercup am letzten Sonntag leider ausgefallen ist steht nun endlich das erste Punktspiel für die A-Jugend an. Gefordert ist man Auswärts und fährt nach Bad Muskau.

Mit einem Heimspiel am Sonntag 10:00 Uhr startet die E-Jugend in die Kreisoberliga. Zu Gast wird der FC Oberlausitz Neugersdorf sein. Wir hoffen auf eure zahlreiche Unterstützung. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt sein.

Abgesetzt wurde leider das erste Spiel unserer F-Jugend Spielgemeinschaft. Somit müssen die Jungs und Mädchen leider noch etwas auf ihr erstes Punktspiel warten.

Männer unterliegen im ersten Punktspiel
Samstag, 20.August 2022 | 21:00 Uhr

Am ersten Spieltag der neuen Saison 2022/23 in der Richter-Bauelemente-Kreisliga ging es für unsere Männer Spielgemeinschaft nach Hochkirch. Urlaubsbedingt ist man mit einem recht jungen Kader angereist. Mit dem Plan von Beginn an hoch anzulaufen und dem Gegner Druck zu machen ging es pünktlich 15:00 Uhr los. Leider musste Coach Seifarth bereits nach zwei Minuten verletzungsbedingt den ersten Wechsel vor nehmen, auf diesem Weg gute Besserung. Der Matchplan funktionierte dennoch gut und so konnte Oskar Striegler bereits in der 12' den ersten Treffer der Partie für sich verbuchen. Leider war die Führung nicht von langer Dauer. Denn nur fünf Minuten später konnten die Gastgeber bereits ausgleichen. In der zweiten Hälfte gelingt es erneut in Führung zu gehen. Mieth ist es der eine Flanke in die Mitte spielt, welche letztlich durch einen Hochkircher Spieler im Tor versenkt wird. Aber es gelingt dem Gastgeber erneut nach nur fünf Minuten den Ausgleich zu erzielen und schließlich in der 70' Minute den Führungstreffer. Unsere Jungs geben nicht auf, spielen weiter mutig nach vorn und haben Möglichkeiten zum Ausgleich. Letztlich ist es Kevin Henkert welcher in der Schlussminute die Lücken der aufgerückten Abwehrkette zum 4:2 Endstand nutzen kann.
Bereits am kommenden Samstag gilt es in Cunewalde vor heimischem Publikum die Niederlage abzuhaken und gegen den TSV 1859 Wehrsdorf wieder anzugreifen. Die Partie wird im Rahmen der 800 Jahrfeier Cunewalde um 15:00 Uhr angepfiffen.

A-Jugend Supercup
Samstag, 20.August 2022 | 11:00 Uhr

Der Schönbacher FV sagt Danke!
Montag, 08.August 2022 | 20:00 Uhr

Bundesligatippspiel startet
Dienstag, 02.August 2022 | 08:00 Uhr

Am Freitag 20:30 startet die Bundesliga mit Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern in die neue Saison. Wir möchten die Gelegenheit nutzen um wieder ein Tippspiel zu starten. Also wer Lust und Laune hat daran teilzunehmen ist herzlich eingeladen. Einfach dem Link folgen und in der App anmelden, Registrierung abschließen und schon könnt ihr eure Tipps abgeben. Der Gewinner wird am Ende der Saison natürlich ein kleines Präsent erhalten.

Klicke hier um dem Link zu folgen!

Die neue Saison hat begonnen>
Samstag, 30.Juli 2022 | 08:00 Uhr

Die alte Saison ist beendet und der Focus liegt auf der Saison 2022/23. Am 07.07.22 gab es bereits den offiziellen Trainingsstart bei den Männern. Denn mit Blick auf den Rahmenterminplan wird bereits am Wochenende 20./21.08. die neue Saison eröffnet. Dazu gab es bereits gestern das erste Testspiel gegen den SV 90 Jänkendorf. Ein Spiel das sicherlich noch wenig Aussagekraft über den aktuellen Stand des Teams hat. Dennoch konnte man sich mit 2:3 bei den Gastgebern durchsetzten und trifft bereits morgen 14:00 Uhr in Cunewalde auf SV Post Germania Bautzen 2.

Für den Kader stehen uns leider zwei Spieler weniger zur Verfügung. Candy und Clemens verlassen den Verein und wechseln zurück nach Neusalza-Spremberg. Wir wünschen beiden weiterhin viel Erfolg.
Um so erfreulicher ist es einen neuen Trainer willkommen zu heißen. Andy Seifarth schnürte 1999 erstmals seine Fußballschuhe bei Blau Weiß Zschachwitz. Nach einer kurzen Zwischenstation bei SV Chemie Dohna war er bis zuletzt bei Germania Bischofswerde aktiv wo er seit Juli 2021 das Amt als Trainer übernahm. Aktuell drückt Andy die Schulbank um seine C-Lizenz als Trainer zu erhalten. Sein Ziel für die kommende Saison ist es aus der Mannschaft eine Einheit zu formen, den Spaß am Fußball wecken und ein Tabellenplatz der nichts mit dem Abstieg zu tun hat.
Wir wünschen dabei viel Erfolg!

B-Jugend ist Kreismeister 2021/22
Dienstag, 21.Juni 2022 | 08:00 Uhr

Am Samstag ging es für die B-Jugend noch einmal um alles oder nichts. Mit Erreichen des Endspiel´s um Platz eins reiste man nach Ludwigsdorf wo bereits 10:30 Uhr das Spiel um Platz drei zwischen der SpG TSV Herwigsdorf 1891 und dem VfB Weißwasser 1909 ausgetragen worden ist. Mit einem deutlichen 6:0 konnte sich Herwigsdorf durchsetzten und belegt somit den 3. Platz. Dazu unser Glückwunsch.
Somit konnte pünktlich 13:00 Uhr die Partie durch Schiri Thomas Wagner angepfiffen werden. Endlich ging es los und die sichtlich aufgeregten Jung´s konnten spielen. Bereits nach wenigen Minuten konnte man den Matchplan der Gegener gut erkennen, man setzte auf eine defensive Strategie und wollte anscheinend mit Kontern zum Erfolg kommen. Bereits in der 12. Minute zeigte der Schiri nach einem berechtigten Foul auf den Punkt. Sollte das die Führung sein? Wie schon erwähnt lagen die Nerven blank und der Elfer landete deutlich neben dem Tor. Mit einer kurzen Unterbrechung in der 22' für eine Trinkpause ging es dann weiter. Man war bemüht einen Treffer zu erzielen konnte aber gute Chancen nicht nutzen. Ohne Tor ging es dann in die Halbzeit. Bis zur zweiten Trinkpause blieb die Partie ohne Tor. Als die Kräfte spürbar nach liesen war es dann Marvin Seifert dem der Führungstreffer gelang. Dieser war jedoch nicht von langer Dauer denn nur zwei Minuten später gelang Schleife durch einen sehenswerten, direkt verwandelten Freistoß der Ausgleich. Nun war alles wieder offen und es musste weiter gekämpft werden. Die Erlösung kam quasi mit dem Schlußpfiff. Ben Gottlöber gelang es in der letzten Minute das Siegtor zu erzielen und somit die Kreismeisterschaft. Der Jubel war natürlich riesig, an die Mannschaft und das Trainerteam unser Glückwunsch zu diesem Erfolg. Danke auch an alle die das Team über die ganze Saison begleitet und unterstützt haben.
Auf diesem Weg noch gute Besserung an den Schiri welcher auf Grund der Hitze nach dem Spiel noch ärztlich Behandelt werden musste.

Jung´s ihr könnt stoltz auf das Erreichte sein, macht weiter so!

Klicke hier um Bilder und Videos zu sehen!

Am Sonntag ging es für unsere F-Jugend nach Gersdorf zum Finalturnier um die Meisterschaft. Für das Turnier haben sich die erst- und zweitplazierten der drei Staffeln aus unserem Verbandsgebiet plaziert. Also die Besten sechs Team´s von 20 gemeldeten Mannschaften. Somit hatten die Jung´s rund um das Trainerteam Münch / Natschke fünf Spiele vor der Brust. Mit guter Leistung konnte man in den ersten vier Spielen jeweils ein Remis erringen. Nur im letzten Spiel musste man sich dem Gegner geschlagen geben. Somit erreicht man einen sehr guten fünften Platz in der Meisterschaft und kann auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken.

B-Jugend holt Staffelsieg und qualifiziert sich für das Endspiel
Montag, 13.Juni 2022 | 22:00 Uhr

Für die B-Jugend ging es Samstag noch einmal darum 3 Punkte zu holen und sich damit den Staffelsieg zu sichern. Zu Gast hatte man die SpG Herrnhuter SV 90 welche aktuell im mittleren Tabellenfeld zu finden ist. Die Partie begann nach Maß, so war es Marvin Seifert der bereits in der ersten Minute den Führungstreffer erzielen konnte. Man hatte von Beginn an das Spiel im Griff und Benny-Chris Adam erhöhte in der 15' auf 2:0. Florian Brösel konnte in der 22. und 27. Minute nachlegen und belegt damit in der Torjäger-Liste den zweiten Platz. In der zweiten Hälfte konnte Marvin Seifert noch zwei Tore für sich verbuchen und ist mit 11 Treffern Torschützenkönig in der Kreisligastaffel 2. Maurice Menzel erzielt in der 59' noch den Ehrentreffer für die Gäste. Insgesamt hatte man das Spiel im Griff und lies nichts anbrennen. So sicheren sich die Jungs den ersten Tabellenplatz und fahren am Samstag nach Ludwigsdorf zum Endspiel. Hier hat man die Chance sich die Meisterschaft zu holen. Viel Erfolg dabei!
Auswärts Samstag 13:00 Uhr Endspiel in Ludwigsdorf

Zum Asuwärtsspiel reiste die C-Jugend nach Obercunnersdorf. Mit einer äußerst durchwachsenen Leistung geriet man bereits nach vier Minuten in Rückstand. Erst in der 27' gelang Markus Palme der Anschlußtreffer zum 3:1. So ging es dann auch in die Halbzeit. Aber auch dei zweite Hälfte wurde nicht wirklich besser. Bis zur 55. Minute lag man deutlich mit 6:1 in Rückstand. Erst zum Ende zeigte man das es auch besser geht und konnte innerhalb der letzten zehn Minuten für etwas Ergebnisskosmetig sorgen und trennt sich mit 6:4 von der SpG FSV Oderwitz 02. In der Tabelle belegt man am Ende einen guten dritten Tabellenplatz.

Auch die F-Jugend hatte ihr letztes Punktspiel für diese Saison am Samstag. Vor heimischer Kulisse ging es gegen den FSV 1990 Neusalza-Spremberg. Um sich zumindest noch den zweiten Tabellenplatz zu sichern mussten drei Punkte her. Also ging man es offensiv an und konnte von Beginn an das Spiel zu kontrollieren. Mit einem am Ende durchaus deutlichen Ergebniss ist der Matchplan aufgegangen und schaffte somit die Qualifikation zum Finalturnier am 19. Juni 11:00 Uhr in Gersdorf. Viel Erfolg!
Auswärts Sonntag ab 11:00 Uhr in Gersdorf

C-Jugend kann erneut Punkten
Montag, 06.Juni 2022 | 08:00 Uhr

Im letzten Heimspiel der Saison kann sich die C-Jugend erneut 3 Punkte sichern. In der ersten Hälfte kann man das Spiel kontrollieren und geht in der 11. Minute durch Rocco Blümel in Führung. Das Geschehen auf dem Platz weiter im Griff kann Timo Mitschke (21') und Ben Berger (26') nachlegen. In der zweiten Hälfte gelingen erneut zwei schnelle Tore (Gregor 44', Markus Palme 55'). Mit der sicheren Führung im Rücken gibt man das Spiel aus der Hand und lässt den Gegener stärker werden. Der nutzt die Fehler aus und kann innerhalb von 9 Minuten auf 5:3 stellen. Letztlich ist es Florian Dreßler der den Deckel zu macht und in der 70. Minute auf 6:3 Endstand stellen kann.
Letztes Punktspiel der Saison am 12.06.22 09:00 Uhr gegen SpG FSV Oderwitz 02 in Niederoderwitz

noch mehr "Grün-weiße"-Nachrichten

Schaukasten - Aktuelle Infos aus dem Verein

Männer unterliegen im Pokal 1:2

A-Jugend gewinnt 6:0 gegen TSV Kunnersdorf

B-Jugend gewinnt 6:1 VFB Zittau

E-Jugend verliert gegen FV Eintracht Niesky

F-Jugend verliert 0:1 gegen SC Großschweidnitz Löbau




AKTUELLE SPIELE UNSERER MANNSCHAFTEN

Vereinsspielplan


Mit einem Klick zu den Tabellen unserer Teams:
Erste | A-Jugend | B-Jugend | C-Jugend | E-Jugend | F-Jugend

FACEBOOK

BESUCHER
Besucherzähler

Startseite

Kontakt Onlineformular
Impressum
Datenschutz

News Archiv
Saison

1.Mannschaft
Nachwuchs
Verein

Chronik
Kontaktdaten Verein
Hymne
Unser Sportplatz
Sponsoren

Facebook
Twitter
Links


"Schimmcher"-Tradition seit